AOC Weinhandlung Köln
header_axel_04.jpg

Sieben Tage im Burgund

DSC_7528Anfang August reisten die Mitarbeiter Axel Gerhards und Alexander Müller für einen einwöchigen Aufenthalt ins Burgund. Es galt die seit Gründung der Weinhandlung bestehende traditionsreiche und mit Leidenschaft gepflegte Verbindung zu dieser Weinregion Frankreichs erneut zu entdecken. Städtebesuche, Romanische Kirchen und selbstverständlich Besuche bei Winzern standen auf dem Programm.

Chateau Pommard mit seinem faszinierendem Keller und hochpreisigen Weinen neben kleinen Familienbetrieben, sowie große Abfüller wie Bejot spiegeln die Vielfalt der Weine des Burgunds wider. So liefert zum Beispiel Ghislain Kohut einen hervorragenden Fixin aus dem Norden Burgunds.

Geschmacklich bedeutet das- von kraftvollen, charakterstarken Chardonnays wie zum Beispiel Chassagne-Montrachet oder auch unbekannteren Lagen wie die in Monthélie- bis hin zu den filigranen und komplizierten Pinot Noirs. Pommard, Volnay, Fixin, Aloxe-Corton,  um nur einige der klangvollen Namen der Côte d`Or zu nennen.

Die kulturelle Vielfalt, in Jahrhunderten gewachsen, ist immer wieder faszinierend und eine Reise wert.