AOC Weinhandlung Köln
header_laden_09.jpg

Besuch und Mittagessen in Bötzingen

Karnevalsfreitag besuchte ich die Winzergenossenschaft Bötzingen. Vor Ort ging ich der Frage nach, warum unser  Grau Burgunder Kabinett trocken  der meist verkaufte Wein ist. Ein Grund dafür ist sicherlich sein über Jahre gleichbleibender Geschmack. Dies wird dadurch erreicht, dass hier nichts dem Zufall überlassen wird: beim Eintreffen des Mostes wird dieser auf 80 Grad erhitzt und danach kontrolliert mit Reinzuchthefen auf die gewünschte Restsüße gebracht.

Bei einem ausführlichen Rundgang, unter Leitung des stellvertretenden Kellermeisters, wurden mir alle Stationen des Weinausbaus erläutert. Besonders stolz ist die WG Bötzingen auf die imposanten 15 Meter hohen Edelstahltanks.

Nach dem Rundgang gab es ein deftiges Mittagessen und dazu natürlich ein Glas Grau Burgunder.